Über das Unternehmen ArCADiasoft

Bronislaw Komorowskider ehemalige Präsident Polens, überreicht dem Eigentümer der Firma ArCADiasoft, Jaroslaw Chudzik, einen Innovationspreis für die Software des Unternehmens.

Das Unternehmen ArCADiasoft beschäftigt sich mit der Softwareentwicklung für den Baubereich. Die firmeneigenen Programme stellen Lösungen für eine Vielzahl von Problemen dar, die bei der täglichen Arbeit von Ingenieuren entstehen können. Alle Programme sind im kleinsten Detail durchdacht, sie sind sehr einfach und intuitiv aufgebaut und basieren dabei auf der neuesten Technologie. Die moderne Projektarbeit von heute erfordert ganzheitliche Software, Programme die nicht nur einzeln das Optimum an Unterstützung bieten, sondern auch miteinander arbeiten und sich gegenseitig ergänzen. ArCADiasoft besitzt alle notwendigen Kompetenzen die das ganze Spektrum der Bauproblematik abdecken, ein angemessenes technisches und meritorisches Wissen, sowie jahrelange Erfahrung in der Softwareentwicklung für den Baubereich, um die besten Softwarelösungen anbieten zu können.

 

Seit mehreren Jahren arbeiten wir an dem ArCADia-System. Das System basiert auf der BIM (Building Information Modelling) Technologie. Dies ermöglicht komplexe Informationen über ein Gebäude, bereits während der Architektur- Planung, automatisch in der Datenbasis zu speichern. So werden die gesamten Informationen (Aufbau, physikalische Eigenschaften, usw.) über alle Bauelemente (Wände, Fenster, usw.) des Projektes gesammelt und ständig, mit jedem Planungsschritt aktualisiert. Diese Informationen können jederzeit abgerufen oder an Programme für die Planung in anderen Baubereichen (Heizung, Klimatisierung, Sanitär) übergeben werden. Dadurch ist eine nochmalige, numerische Definition des Gebäudes in anderen Bau- oder Planungsprogrammen nicht mehr notwendig.

ArCADia-START ist das Grundmodul des Systems, es kann als ein selbstständiges CAD-Werkzeug, oder als ein Aufsatz für die Programme AutoCAD oder IntelliCAD benutzt werden. Eine installierte und lizenzierte Version von ArCADia-START ist die Voraussetzung für die Funktion anderer Module. Mit ArCADia-START + die nötigen Branchenmodule, kann jeder Kunde bedarfsgerecht und individuell ein Programmpaket für sich erstellen. Sukzessiv werden neue Programmmodule für eine breite Unterstützung verschiedener Baubereiche entwickelt, dazu gehören z.B.: ArCADia-ARCHITEKTUR, ArCADia-ELEKTROINSTALLATIONEN, ArCADia-ELEKTRONETZE, ArCADia-AUFMAß, ArCADia-TELEKOMMUNIKATION oder ArCADia-FLUCHTPLÄNE. Alle Programme nutzen die gleiche Objekt-Datenbasis, und ermöglichen somit eine volle Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Baubereichen des Projekts, den Daten- und Projektaustausch im Rahmen des Systems, sowie die Übergabe aller Projektdaten an andere Programme. Die ArCADia Applikationen unterstützen das IFC-Format und ermöglichen dadurch die Zusammenarbeit mit Programmen wie: Allplan, ArchiCAD, Revit.

Das ArCADia-System wurde zur Visitenkarte des Unternehmens, es ist seit 5 Jahren allen polnischen Architekten und Ingenieuren bekannt. Die Informationen über alle Elemente des Projekts werden automatisch in das ArCADia System übertragen, indem ArCADia-ARCHITEKTUR als ein Programmaufsatz für die Programme IntelliCAD oder AutoCAD genutzt wird. ArCADia ist ein innovatives System das sich auf drei Zeitabschnitte eines Projektes erstreckt: Entwurf, Erstellung und Nutzung. Jeder Zeitabschnitt wird wiederrum in drei Raumbereiche aufgeteilt: Urbanistik, Objekt, Detail. So ist es möglich, dass andere Softwareanbieter ihre Applikationen an das System anbinden können.

 

ArCADiasoft profitiert als Partner von INTERsoft von den Erfahrung und dem Knowhow des Partnerunternehmens. INTERsoft hat von Anfang an mit deutschen Unternehmen zusammengearbeitet, dabei genoss die Professionalität unserer Programmierer eine hohe Anerkennung, so wurde uns die Entwicklung verschiedener Software für der deutschen Mark überlassen, wie z.B.:

  • der „BörsenLexikon“, ein Programm das den Nutzer in die Welt der Wertpapierbörse einführt
  • das Edukationsprogramm „Lumie der kluge Drache“
  • das Programm „Druckstudio“
  • das Programm „ABC Steinsystem“
  • das Programm „GartenWelt“, ein Programm für die Gartengestaltung, Gartenprojekte.

ArCADiasoft arbeitet seit einigen Jahren auch mit dem deutschen Unternehmen ELECO zusammen. Wir haben u.a. den DWG-Export für das Programm ArCon entwickelt und ständig verbessert.

In der Zukunft werden wir unsere Applikationen auch in anderen Sprachversionen anbieten können, die Programme werden an die Anforderungen und die Vorschiften der jeweiligen Länder angepasst, um ihren problemlosen Vertrieb und Nutzung zu ermöglichen. In Arbeit sind bereits die Versionen in englischer und russischer Sprache.

Wir entwickeln auch Software auf Bestellung.

Dabei nutzen wir immer die von uns bereits erstellte und bewährte Software, deshalb genießen unsere Lösungen stets eine hohe Stabilität und Sicherheit, gleichzeitig bleiben sie Preiswert.
Bereits vertraut und Software bei uns in Auftrag gegeben, haben Firmen wie: SANITEC, HENKEL Polen, BlackRedWhite, Balma, Jarocin, PAROC, Maxit-OPTIROC, Verlag MURATOR, Pfleiderer, REHAU oder PURMO.

 

Die Firmen ArCADiasoft und INTERsoft arbeiten auch mit Universitäten und Hochschulen zusammen. Wir statten die Bereiche Architektur und Bauingenieurwesen mit vollfunktionsfähigen Schulversionen unserer Software aus.